Gesamtschler zu Gast bei der Adam Opel AG
Geschrieben von: Peter Martin   
Freitag, den 10. Mai 2013

Am 26. April starteten die Schülerinnen und Schüler der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule mit dem Grundkurs Technik der Jahrgangsstufe 11 zur Werkstour in das Adam Opel AG Werk in Bochum. Insgesamt nahmen 20 Schülerinnen und Schüler an dem vom Gladbecker zdi-Zentrum I+I=Z organsierten und finanzierten Projekt teil.

Fachkundige Mitarbeiter führten die Schülerinnen und Schüler durch die interessanten Bereiche der Opel Automobilproduktion. Es konnte der gesamte Fertigungsprozess der Modelle Opel Zafira und Opel Astra von der Stahlblechrolle  bis zum fertigen Automobil erlebt werden. Besonders eindrucksvoll war es für die Schülerinnen und Schüler, die zahlreichen Industrieroboter beim vollautomatisierten Schweißen zu beobachten. Es war für alle Besucher nur schwer vorstellbar, dass dieser hochtechnisierte Betrieb Ende 2014 Jahres stillgelegt werden soll.