E.ON-Frsprojekt
Geschrieben von: Peter Martin   
Donnerstag, den 30. Dezember 2010

Die Grundkurse Technik 12 und 13 haben das E.ON Fräsprojekt begonnen. Zwei Auszubildende und der Werkstattmeister der E.ON-Ausbildungsbetriebe, Gelsenkirchen haben den 28 Schülerinnen und Schülern in der Schule die CNC-Frästechnik sowie die komplexe Frässoftware ausführlich vorgestellt. Im weiteren Verlauf des Unterrichts entwickelten die Schülerinnen und Schüler nun die Programme für selbst ausgedachte Fräsobjekte an den Schul-PCs. Der Grundkurs Technik 12 baute am 24. November 2010 im Pädagogischen Zentrum der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule die Notebooks auf und stellte die bisher mit dem Fräsprogramm entwickelten Ergebnisse vor. Fachlich unterstützt wurden die Schülerinnen und Schüler dabei von einem Masterstudenten der FH Gelsenkirchen. Im Februar 2011 wurden die Fräsobjekte in den E.ON-Ausbildungsbetrieben mit einer großen CNC-Fräse hergestellt.