Mitgliedsbereich




Die Ausstattung der Gladbecker Schulen mit 3D-Druckern ist abgeschlossen
Geschrieben von: P. Marin, J. Fleischhauer   
Mittwoch, den 26. Juni 2019

Durch eine Spende vom Verein zur Förderung der Gladbecker Wirtschaft e.V. über 10.000€ konnten alle weiterführenden Schulen in Glabeck mit moderner 3D-Druckertechnik ausgestattet werden. Der letzte dieser zehn wurde im Rahmen einer Presseveranstaltung der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule übergeben.

Die Gesamtschule nutzte diese Gelegenheit, ihren Projektkurs "3-Druck" vorzustellen, in dem 12 SchülerInnen der Jahrgangsstufe Q1 seit Beginn des Schuljahres mit Hilfe von CAD-Programmen nutzbare Gegenstände, z.B. Schreibtischorganizer, oder Skulpturen zuerst modellieren und anschließend auf einem 3D-Drucker ausdrucken.