Ministerin zeichnet Gladbecker zdi-Zentrum I+I=Z aus
Geschrieben von: J. Fleischhauer   
Dienstag, den 17. März 2015

Die Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, Svenja Schulze, hat das Gladbecker zdi-Zentrum I+I=Z mit dem zdi-Qualitätssiegel 2015 ausgezeichnet.

Mit dem Siegel wird anerkannt, dass sich das Zentrum für die Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses einsetzt und junge Menschen dazu ermutigt, in diesem Bereich ein Studium und/oder Ausbildung zu beginnen. Es wird bestätigt, dass Maßnahmen im Wirkungsbereich flächendeckend, entlang der gesamten Bildungskette wirkungsvoll und nachhaltig entwickelt und angeboten werden.