I+I=Z beim Tag der offenen Tr der IDG
Geschrieben von: Martin, Fleischhauer   
Sonntag, den 30. November 2014

Am 19.11.2014 fand in der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule der diesjährige Tag der offenen Tür für die Schüler der Grundschulen statt. Daran beteiligten sich mehrere I+I=Z-Schülergruppen aktiv und informierten über technische Unterrichtsinhalte.

Der Grundkurs Technik 13 präsentierte Unterrichtsergebnisse zum Thema "Wasserstoffantriebe für PKWs" und ermöglichte Probefahrten mit den in der Schule vorhandenen Elektrofahrzeugen. An diesem Informationsstand wurde auch ein Energierad präsentiert: Viele Schüler, Lehrkräfte und Eltern haben, mit etwas Anstrengung aber auch viel Spaß, die Lampen durch Strampeln auf dem Standfahrrad zum Leuchten gebracht.

Die Roboter AG stellte ihre selbst entwickelten „Lego-Roboter“ vor, baute sie weiter und ließ diese Ringkämpfe miteinander führen. Interessierte Grundschüler konnten die Roboter lenken.

Schüler  aus  dem  Technikunterricht  der  Klasse  10  informierten  zum  Thema  „Windenergienutzung“ und präsentierten ihre selbst gebauten Funktionsmodelle eines Solar-Windrades.

Die Mathematik AG präsentierte die Fähigkeiten des 3D-Druckers eindrucksvoll.