Die Blender-3D AG präsentiert erste Ergebnisse
Geschrieben von: Kai Wälken, J. Fleischhauer   
Freitag, den 16. Februar 2018

Die Blender-3D AG findet sowohl am Gladbecker Riesener Gymnasium, als auch am Heisenberg Gymnasium dieses Schuljahr das erste Mal statt und ist schon ein großer Erfolg!

In dieser AG lernen SchülerInnen mit der bekannten Blender Grafiksoftware umzugehen: Ihnen werden erste Eindrücke vermittelt, wie sie selbst eine virtuelle Welt gestalten können. Sie modellieren nicht nur Gegenstände und Landschaften, sondern experimentieren auch mit dem richtigen Licht und Schatten. Zudem werden erste Animationen erstellt, welche nach und nach zu einem Kurzfilm zusammenwachsen.

Die Blender-AG ist für alle SchülerInnen interessant, die später in die stetig wachsende Gaming Industrie wollen, zum Film und Fernsehen, für angehende Designer und Grafiker, aber auch für Architekten und Ingenieure.